Phasenweise Umstellung auf neues Betriebssystem

Die bisher genutzte Software wird phasenweise durch ein hochmodernes und effizientes Betriebssystem, dem «GARAIO REM» abgelöst. In einer ersten Phase werden die ersten 5-8000 Objekte ins neue System migriert. In den nächsten 2 Jahren soll dann die phasenweise Migration aller durch GRIBI bewirtschafteten Objekte erfolgen. Durch das neue System wird es uns möglich, die internen Prozesse – auch zum Nutzen unserer Kunden – zu vereinfachen und beschleunigen. Durch «GARAIO REM» können wir die Wünsche und Bedürfnisse unserer Auftraggeber noch schneller und einfacher erfüllen.

GRIBI Bewirtschaftung AG

 

Bitte beachten Sie, dass wir neu unter www.gribi.swiss erreichbar sind.

OK